Schule digital – auch in der Grundschule? Online-Diskussion mit Silke Gebel

Wir diskutieren mit folgenden Expert*innen: Prof. Dr. phil. Uta Hauck-Thum (Professorin für Grundschulpädagogik und -didaktik, Ludwig-Maximilians-Universität, München, federführend in der Entwicklung und Erforschung digitaler Unterrichtsformen in Grundschulen), Maik Hoffmann(Grundschullehrer an der Galilei-Grundschule in einem Brennpunktkiez in Mitte), Stefanie Remlinger(Sprecherin für Berufliche Bildung und Bildungsfinanzierung der bündnisgrünen AGH-Fraktion) und Silke Gebel (Fraktionsvorsitzende der bündnisgrüne AGH-Fraktion)

Moderation:
Moderation: Kerstin Müller (Staatsministerin a. D., ehemalige Bundestagsfraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Vorstandsmitglied der Gesamtelternschaft eines Gymnasiums in Pankow) und Carola Ehrlich-Cypra (Sprecherin der LAG Bildung Bündnis 90/Die Grünen, Elternvertreterin einer Gemeinschaftsschule in Pankow)

In der dritten Veranstaltung der Reihe „Schule digital!“ des KV Pankow soll es um die Erfahrung mit dem digitalen Unterricht in der Grundschule gehen: Wie haben Schüler*innen und Pädagog*innen im Distanzunterricht gelernt? Welche technischen Tools und didaktischen Methoden wurden erprobt? Welche Möglichkeiten bietet die Digitalisierung für das individuelle Lernen und die Förderung aller Grundschüler*innen, insbesondere an Schulen in herausfordernden Lagen? Was bedeutet der digitale Kulturwandel für die Schulen? Wie können wir ihn gemeinsam mit den Lehrer*innen, Schüler*innen und den Eltern einleiten? Und wo liegen die Grenzen des digitalen Lernens?

Diesen Fragen wollen wir mit unseren Expert*innen und Gästen am 19.04.2021 diskutieren.

Los geht es um 19 Uhr unter https://www.gotomeet.me/B90-Grüne_KV_Pankow.

Foto: Flickr-User amenclinicsphotos ac (CC-BY-SA 2.0)

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld