Zukunft schon heute: Cleantechworld Berlin

Letzte Woche, beziehungsweise bis gestern, fand in Berlin die Cleantechworld in Berlin statt. Initiatoren sind Marco Voigt und Sven Krüger (Hier im Interview mit Forum). Der veranstalterische Kick-Off war der e-Day 2009 (hier ein Bericht auf dem Portal Grüne Autos), wo auch Notker Schweikhardt, creative director der Cleantech und mein erster Ansprechpartner, zu sehen ist.

Das erste Mal überhaupt gab es in der ehemaligen Emissionsschleuder Flughafen Tempelhof eine kleine, aber feine Messe zum Thema saubere Zukunftstechnologien. Von Elektroautos (superschnelle Tesla-Autos, die von 0 auf 100 in vier Sekunden sind, nicht dass ich das brauche, aber faszinierend ist es schon, dass Elektroautos doppelt so schnell sind wie ein Verbrennungsmotor…) über Elektrofahrräder (die auch im Stylefaktor eine Ü50-Altersklasse ansprechen können) bis hin zu nachhaltigen Heizformen (Holzpellets aus Eberswalde) gab es ein breites Sammelsurium zu besichtigen.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld