Winterdienstplanungen 2014

In vergangenen Wintern ist schon mal das Streugut ausgegangen, der aktuelle Winter ist verglichen mit vergangenen erstaunlich mild. So unterschiedliche Jahreszeiten wird es mit zunehmenden Klimawandel verstärkt geben. Deshalb habe ich eine kleine Anfrage an den Senat gestellt, ob er für verschiedene Winterszenarien gewappnet ist unt entsprechende Verträge mit den Streugutanbietern abgeschlossen hat.

Die Grundlage der Winterdienstplanungen ist ein durchschnittlicher Winter der vergangenen Jahre. Hier geht es zu der Antwort auf meine Kleine Anfrage zu den Winterdienstplanungen 2014.

Image by Andreas Levers (CC BY-NC 2.0)

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld