Weniger Plastiktüten in Berlin

Umweltkommissar Potocnik plant eine EU-Initiative, nach der es Nationalstaaten ermöglicht wäre, Plastiktüten zu verbieten.

Nach dem Subsidiaritätsverfahren haben die betroffenen Nationalstaaten und über das Zweikammer-System in Deutschland auch die Länder die Möglichkeit Einspruch einzulegen, wenn ihnen eine EU-Initiative nicht passt. Ich habe mal gefragt, ob Berlin das vorhat und was ihre Position zum Plastiktütenverbot für Berlin ist. Außerdem interessiert(e) mich, was das Berlin macht, damit die 27 Millionen Tüten, die Pro Jahr in Berlin verbraucht werden, eingedämmt werden. Das heißt, jedeR BerlinerIn braucht im Durchschnitt alle 5 Tage eine neue Tüte und pro Jahr 70 Stück.

Im Vergleich zum EU-Schnitt liegt Berlin immer noch unter den ca 198 Plastiktüten/Jahr. Die Berliner und Berlinerinnen achten also schon ganz gut darauf nicht jeden Tag eine neue Tüte zu benutzen, aber allein durch die Größe der Stadt summiert sich das natürlich ziemlich auf.
Allerdings finde ich, wir sollten Verbote oder Steuern als letzte Maßnahme einsetzen. Es gibt Länder in der EU, wo über 200 Tüten pro Bürger genutzt werden und wo die Tüten ins Meer von illegalen Deponien wehen. Wir sollten jetzt gemeinsam überlegen müssen, wie man den Plastiktütenverbrauch reduzieren kann. Was ändern müssen wir nämlich durchaus: Denn die meisten dieser Tüten landen entweder direkt nach der Nutzung im Müll. Entweder in der Wertstofftonne (da gehören sie rein, damit sie weiterverwertet werden können) oder in der grauen Tonne, weil sie als Müllbeutel umfunktioniert wurden (allerdings werden sie dann hier verbrannt). Umso mehr freut es mich, dass dieses Ansinnen offenbar fraktionsübergreifend geteilt wird wie auf der Seite der DUH zu sehen ist.

Auf meine nicht behandelte, mündliche Anfrage habe ich eine Antwort von Senator Müller erhalten. Von ihm kommen vage Andeutungen, dass der Senat sich des Themas Plastiktüten in Berlin annehmen wird. Hier die entsprechende Stelle:

„Bis dahin ist entsprechende Aufklärungsarbeit zu schädlichen Auswirkungen des Plastiktütenaufkommens und Vermeidungsstrategien erforderlich“

Leider habe ich davon noch nichts mitbekommen. Vielleicht ist es ja noch in der Planung. Ich hake aber gerne nach, um etwas Licht ins Plastiktüten-Dunkel zu bringen.

Image by Sascha Kohlmann (CC BY-SA 2.0)

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld