Vorbereitungen für den Weltrekordversuch

Der 20.09. und damit der Weltrekordversuch von Berlin tüt was rückt immer näher. Damit alles klappt, haben auch im Grünem Umweltbüro in Berlin-Mitte die Vorbereitungen für die Aktion begonnen.

Über 700 Plastiktüten wurden in den letzten Wochen im Umweltbüro gesammelt. Zusammen mit 29.300 anderen Plastiktüten sollen sie am 20.09. auf dem Tempelhofer Feld zur längsten Plastiktütenkette der Welt verbunden werden. Mit dieser Aktion soll darauf aufmerksam werden, dass wir viel zu viel Plastiktüten verbrauchen.
Da wir es kaum alleine geschafft hätten alle unsere Tüten zusammen zu tackern, haben wir helfende Hände gesucht und gefunden. Besonders gefreut habe ich mich, dass Simone Peter (Bundesvorsitzende von uns Grünen) im Umweltbüro vorbei geschaut hat und uns tatkräftig half. An dieser Stelle vielen Dank an Simone und alle anderen HelferInnen.
Einen Beitrag zu unserer Aktion könnt ihr übrigens auch im Fernsehen sehen, ein Team von SternTV hat uns besucht (Ausstrahlung 17.09.).
Image by Sönke Hellberg / Silke Gebel, MdA

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld