Forschungsreaktor

Atommüll in Berlin

Der Forschungsreaktor BER II in Berlin Wannsee macht immer wieder negative Schlagzeilen, zuletzt berichtete die taz, dass der Reaktor aus Sicherheitsgründen abgeschaltet werden musste. Zusammen mit Anja Schillhaneck, der Sprecherin für Wissenschaft, Forschung und Technologie, habe ich beim Senat schriftliche Fragen eingereicht, die sich mit dem Atommüll, der im Forschungsreaktor entsteht, befassen. Jedes Jahr fallen… Weiterlesen »

Vertuschung beim Wannseereaktor?

Nach intensiver Recherche der taz musste das Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) als Betreiberin des Forschungsreaktors am Wannsee und die Berliner Atomafusichtsbehörde eingestehen: Der seit 2010 festgestellte Riss in einer Schweißnaht in unmittelbarer Nähe zum Reaktorkern ist schneller gewachsen als erwartet, das dadurch betroffene, defekte Verbindungsstück muss nun ausgetauscht werden. Der Reaktor ist deshalb runtergefahren worden. Es… Weiterlesen »