Feinstaub

Umweltgerechtigkeit für ganz Berlin

Die letzten Wochen habe ich viel Feinstaub und Stickoxide an Hauptverkehrsstraßen eingeatmet. Gemeinsam mit Direktkandidierenden haben wir in der ganzen Stadt für saubere Luft und damit auch mehr Umweltgerechtigkeit geworben. Mit unserem Wählerauftrag, dem ökologischen Aufbruch, haben wir jetzt die Chance hier was zu bewegen. — Teaser & Image by Katharina-Franziska Kremkau / Silke Gebel,… Weiterlesen »

Neue Erkenntnisse bei der Luftverschmutzung in Berlin

Die Berliner Luft ist stark belastet durch Luftschadstoffe. An zahlreichen Straßen werden die Grenzwerte für Luftschadstoffe jedes Jahr überschritten. Egal ob ihr in Mitte, Neukölln, Kreuzberg oder Steglitz-Zehlendorf lebt, überall müsst ihr hohe Konzentrationen von Feinstaub und Stickoxiden einatmen! Ich habe beim Senat angefragt, ob es neue Erkenntnisse zu der Luftverschmutzung in Berlin gibt. Hier… Weiterlesen »

Mobilität der BezirksbürgermeisterInnen im Ökocheck

Mit dem frisch beschlossenen Energie- und Klimaschutzprogramm 2030 verfolgt Berlin das langfristige Ziel bis zum Jahr 2050 zu einer klimaneutralen Stadt zu entwickeln und die Kohlendioxidemissionen um mindestens 85 Prozent, bezogen auf das Basisjahr 1990, zu reduzieren. Eine wichtige Baustelle mit Vorbildfunktion ist in diesem Zusammenhang der öffentliche Fuhrpark. Ich habe beim Senat angefragt, wie… Weiterlesen »

Wie umweltfreundlich ist der Berliner Fuhrpark?

Jedes Jahr werden in Berlin die Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide an vielen Straßen überschritten. Über 70% der Emissionen stammen aus dem motorisierten Verkehr. Schwarz-Rot haben sich in ihrem Koalitionsvertrag von 2011 das Ziel eines „umweltfreundlichen Fuhrpark“ gesetzt. Ob dieses Ziel wirklich umgesetzt wurde, habe ich mit einer schriftlichen Anfrage abgefragt. Meine Fragen und die… Weiterlesen »

Luftschadstoffe durch Baufahrzeuge

Neben der Schifffahrt und dem Straßenverkehr sind Bauaktivitäten Ursprung von Schadstoffemissionen. Auch zu diesem Thema habe ich schriftliche Fragen beim Senat eingereicht. Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg hat im Jahr 2013 insgesamt 8431 Bauvorhaben in Berlin erfasst. Nach Angaben des Senates konnten für das Jahr 2014 an den Messstellen sechs Überschreitungen des zulässigen Tagesgrenzwertes auf… Weiterlesen »