Berliner Wasserbetriebe

Informationsveranstaltung zu „Blue Community“

Maude Barlow, Trägerin des alternativen Nobelpreises, stellt ihr Projekt „Blue Community“ vor. Kann diese internationale Wasserinitiative auch für Berlin sinnvoll sein? Um darüber zu diskutieren laden die Fraktionen von SPD, der Linken und Bündnis 90/Die Grünen ein zu einer Informationsveranstaltung am 29. März 2017, 18-20 Uhr in Saal 376 Berliner Abgeordnetenhauses Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin… Weiterlesen »

Sehr gute Diskussion beim zweiten Fachgespräch „Umweltschatz Wasser“

Am gestrigen Tage fand der zweite Teil meiner Fachgesprächsreihe „Umweltschatz Wasser“ im Abgeordnetenhaus statt. Das Thema war dieses Mal die vierte Reinigungsstufe im Klärwerk. Verschiedene Technologien der vierten Reinigungsstufe werden hier in Berlin im Bezug auf die Frage der Spurenstoffelimination diskutiert und auch bei dem Problem der Phosphatreduktion. Gemeinsam mit mir saßen Herr Miehe vom… Weiterlesen »

Wie geht es weiter mit der Pilotanlage SPREE2011 im Osthafen?

Jedes Jahr läuft in Berlin durchschnittlich dreißig Mal die Kanalisation über. Nach starkem Regen kann die Kanalisation das Wasser nicht schnell genug abtransportieren. Damit nicht die Straßen überschwemmt werden, wird das Gemisch aus Abwässern aus den Haushalten und dem Regenwasser in die Gewässer Berlins geleitet. Dies führt dazu, dass sich die Wasserqualität drastisch verschlechtert, die… Weiterlesen »

Bakterien im Wasserzähler?

In Hamburg wurden bei fabrikneuen Wasserzählern der sogenannte „Pfützenkeim“ (Pseudomonas aeruginosa) gefunden. Dieses Bakterium kann zu Infektionskrankheiten führen. Die betroffenen Chargen von zwei Herstellern wurden auch in Berlin verbaut. Ich habe beim Senat erfragt, wie viele dieser Wasserzähler in Berlin verbaut wurden und ob ein Gefährdungspotential für die Bevölkerung besteht. Meine Fragen und die Antworten… Weiterlesen »

Runder Tisch – Wann trinkt Berlin bleifrei

Berlin sollte schon längst bleifrei sein. Spätestens ab dem neuen Grenzwert, der ab Anfang Dezember 2014 gilt. Doch leider ist dem nicht so. Wie bereits in meiner ersten Kleinen Anfrage herausgefunden, gibt es in Berlin immer noch Häuser, in denen das Trinkwasser durch Bleileitungen fließt. Auch meine zweite Anfrage hat die Befürchtungen erhärtet. Blei im… Weiterlesen »