Praktikum zum Thema Abfallvermeidung

Im August und September suche ich eine PraktikantIn in meinem Berliner Abgeordnetenbüro. Thema soll der Bereich Abfallvermeidung und mögliche Strategien für Berlin sein.

Was man dabei lernen kann? Wie eine europäische Richtlinie am Ende auf der Landesebene ankommt – also die EU-Abfallrahmenrichtlinie übers Kreislaufwirtschaftsgesetz. Wie Abfallvermeidung, also die oberste Priorität in der Abfallhierarchie in einer Großstadt wie Berlin umgesetzt werden kann. Wie umweltpolitische Fragen, ökologischer, technischer und juristischer Natur, mit politischen Konfliktlinien zusammenspielen. Welche parlamentarischen Mittel es auf Landesebene gibt. Und vieles mehr.

Gut passt das Praktikum also in den Bereich Umweltwissenschaften, aber auch Politikwissenschaften oder Jura sind geeignet.

Die Rahmenbedingungen für das Praktikum bei uns in der Fraktion kann man hier einsehen. Fragen zum Praktikum kann man einfach an mich per Mail stellen.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld