Kostenlose Vorträge zu Europa

Europa spielt in unserem Leben eine wichtige Rolle, oftmals unbemerkt, sortiert die europäische Ebene unseren Alltag. Um noch stärker zu informieren gibt es schon länger die Europ Directs.

In Berlin gibt es mehrere solcher Infopunkte. Im Europe Direct in der Voßstraße kann man sich mit einer Gruppe von 25-50 Leuten auch Vorträge anhören. Ich finde das eine spannende Sache und habe die Infos gleich unten in den Beitrag reinkopiert. Für eine Schulklasse, den Stadtteilverein oder die Nachbarschaftsgruppe ist das bestimmt eine tolle Idee für einen Bildungsausflug.

Vortragsangebote

 Das Europäische Informationszentrum Berlin bietet in diesem Jahr folgende kostenlose Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen für Besuchergruppen an:

Von Lissabon nach Brüssel – Die Reform der Europäischen Union: Multimediale Präsentationsreihe zu Verlauf und Finalität des europäischen Integrationsprozesses Europa 2020 – Weichenstellungen zur Stärkung der EU: Thematisierung der in der EU-2020-Strategie gebündelten Maßnahmen gegen die Weltwirtschaftskrise EU Boosts! – Klimaschutz und Energieeffizienz in der EU: Vermittlung von Kenntnissen zu den Kompetenzen und Maßnahmen der EU im Bereich der Umwelt- und Klimaschutzpolitik
Alle Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen enthalten auch eine allgemeine Einführung in die Struktur und die Funktionsweise der Europäischen Union und richten sich insbesondere an Erwachsene sowie Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 9.Veranstaltungsdauer: 2 StundenAnzahl der Teilnehmer: 25-50

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld