In Berlin-Mitte auf die Briefwahl aufmerksam gemacht

Heute war ich, ausserhalb meines Wahlkreises, für eine wichtige Sache unterwegs. Die LAG Wissenschaft und ich haben direkt vor der Mensa Nord in der Hessischen Straße einen Infostand gemacht. Dort haben wir die zahlreichen Studis und Mittagspausenbesucher*innen auf die Möglichkeit einer Briefwahl aufmerksam gemacht – die super alternative zum klassischen Gang ins Wahllokal im heimischen Kiez. Eine optimale Lösung für all die Wähler*innen die am Wahltag selbst leider zeitlich verhindert sind.
Jede Stimme zählt – Grün wählen am 18. September ist angesagt! Ab dem 8. August 2016 könnt ihr eure Briefwahlunterlagen beantragen. Hier gibt es eine Liste bei welchem zuständigen Bezirkswahlamt ihr eure Briefwahlunterlagen beantragen könnt.

I D E E N ?
Ihr habt eine gute Idee wo wir gemeinsam eine/n Stand/Aktion in meinem Wahlkreis Berlin-Mitte Süd machen sollten? Immer her mit euren Vorschlägen – hier findet ihr eine Karte, in der ihr solche Orte einfügen könnt. Macht einfach eine neue Ebene auf (Link unter „Ebene hinzufügen“, setzt einen Punkt auf der Karte, schreibt kurz dazu welche Idee hinter dem Ort steckt und speichert es ab.)
Gerne könnt ihr auch direkt Kontakt mit meinem Büro aufnehmen, wenn ihr Euch aktiv zur #AGH16 für eine Grüne Politik engagieren möchtet.


Teaser & Image by Katharina-Franziska Kremkau / Silke Gebel, MdA (CC BY 4.0)

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld