Funktionärsbasis der GRÜNEN JUGEND

Seit gestern bin ich wieder „Basis“ bei der GRÜNEN JUGEND. Ich werde meine Zeit in Zukunft mehr dem Studium widmen und bin damit von meinem Amt als politische Geschäftsführerin zurückgetreten. Als Nachfolgerin wurde Julia Löffler aus Berlin gewählt. Ebenfalls Nachwahlen gab es beim Amt der Sprecherin und jeweils einem/r BeisitzerIn. Kathrin Henneberger ist die neue Co-Sprecherin, Julia Fuchs aus Bayern und Stefan Lange aus Rheinland-Pfalz die neuen BeisitzerInnen. Mit Kathrin hat die GJ eine super engagierte Frau im Vorstand und ist mehr als gewappnet für den Wahlkampf.

Mein Engagement läuft jetzt im SPUNK weiter. Hier bin ich mit Jule, Judith, Svenja, Max und Rasmus kräftig am rumspunken.

Teile diesen Inhalt:

  1. julia seeliger

    Komischer Basisbegriff.

    Entweder „Immer Basis“ (auch BuVo, weil Basis = Gesamtzahl aller Mitglieder, ohne Hierarchisierung) oder „Nur Basis ohne Amt auf der entsprechenden Ebene“ (dann bist du als Spunk-Redakteurin leider keine Basis) oder „Basis, wenn Amt auf gar keiner Ebene“ (dann bist du als Spunk-Redakteurin ebenfalls keine Basis).

    Entschuldige den Formalismus, aber das konnte ich nicht so stehenlassen …

    🙂

    Antworten
  2. Silke Gebel

    Liebe Julia,
    wie du siehst ist der Begriff „Basis“ in meinem Eintrag in Anführungsstriche gesetzt. In Verbindung mit dem Titel „Funktionärsbasis der GRÜNEN JUGEND“ spiele ich darauf an, dass sich gerade einige FunktionärInnen der GJ als „BasisvertreterInnen“ aufspielen. Und es ein Wiederspruch an sich ist FunktionärIn und Basis zu sein gemessen am Grad des Informationsfluss etc. Ich sehe mich damit als Ex-BuVo und als Mitglied der SPUNK-Redaktion nicht unbedingt als Paradebeispiel für die Mehrheit unserer Mitglieder. Trotzdem macht mir die ein oder andere humorvolle Bemerkung dazu sehr viel Spaß (auch wenn wir da bereits festgestellt haben, dass wir beide hier unterschiedliche Vorstellungen haben. Aber in meinem Blog habe ich die Deutungshoheit über Spaß. :-P)
    Beste Grüße
    Silke

    Antworten

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld