Fahrradwerbung

Neulich habe ich von der Existenz des ADFC erfahren – des Allgemeinen deutschen Fahrradclubs… Unter dem Motte „In die Stadt – mit dem Fahrrad“ organisieren die eine große Fahrradveranstaltung am 22.09. in Berlin, (relativ zeitgleich und sogar ortsgleich mit der Überwachungsdemo „Freiheit statt Angst“, die die GRÜNE JUGEND mitunterstützt):

Auch in diesem Jahr soll die Kreisfahrt als kleine Schwester der großen Sternfahrt wieder ein deutliches Signal für mehr und sicheren Fahrradverkehr setzen – dazu zählt die endgültige Beseitigung des toten Winkel an Lkw […]

Auch die GRÜNE JUGEND setzt sich für mehr Fahrradfreundlichkeit ein. Das Verkehrskonzept fordert mehr Platz für unmotorisierte Zweiräder. Im Blog der GRÜNEN JUGEND findet sich ein sehr interessanter Beitrag, der die Problematik anspricht, dass Autos Statussymbole sind und daher Fahrräder in einer statusorientierten Gesellschaft nur schwer konkurrenzfähig sind. Allerdings werden die Niederlande und Dänemark als Paradebeispiel angeführt, in denen der verstärkte Fahradkonsum zu mehr Lebensqualität geführt hat.

Daher, wie Blümchen schon in den 90ern Queen covernd gesungen hat:

[youtube= http://www.youtube.com/watch?v=fVanNmWzhFQ]

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld