Einladung zur Baumbepflanzung für saubere Luft in Berlin

Terminankündigung: Baumpflanzung als Zeichen für saubere Luft in Berlin

Silke Gebel, umweltpolitische Sprecherin, und Stefan Gelbhaar, verkehrspolitischer Sprecher sagen zur heute am Kollwitzplatz um 18 Uhr stattfindenden Baumpflanzung mit den Cargo Bike Fans Berlin, Preisträger des Umweltpreises für saubere Luft „Grüne Brise“:

Wir laden herzlich ein zur Baumpflanzung heute, am Montag, den 25. Juli 2016, von 18 – 19 Uhr am Kollwitzplatz in Berlin-Prenzlauer Berg.
Im Namen der Cargo Bike Fans Berlin, dem Preisträger des diesjährigen Umweltpreises für saubere Luft „Grüne Brise“ pflanzen wir eine Eberesche. Der vier Meter hohe Baum wird zuvor aus dem Norden Pankow mittels Lastenfahrrad zum Kollwitzplatz transportiert – ein außergewöhnliches Beispiel für die Möglichkeiten, welche Lastenräder heute bieten. Mit dabei sein werden von der Grünen-Fraktion aus dem Abgeordnetenhaus der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und verkehrspolitische Sprecher Stefan Gelbhaar sowie die umweltpolitische Sprecherin Silke Gebel.

Die Berliner Luft muss besser werden. Noch immer ist Luftverschmutzung für eine Vielzahl der Atemwegserkrankungen verantwortlich. Ein wichtiger Faktor ist dabei der Wirtschaftsverkehr. Wir wollen Anreize setzen, dass Waren ohne Feinstaub und Stickoxide von A nach B transportiert werden können. Unternehmen wie Cargo Bike Fans Berlin zeigen, dass es möglich ist, Waren vor allem auf den letzten Kilometern umweltfreundlich durch Berlin zu transportieren. Der Senat hat diesen Trend verschlafen, wir Grüne stehen für bessere Rahmenbedingungen und innovative Modelle wie Leih-Lastenräder in Bezirken oder mobile, dezentrale Warenlager.

Zum ersten Mal wurde der Umweltpreis für saubere Luft „Grüne Brise“ durch die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus auf dem Umweltfest Anfang Juni verliehen. Die Jury aus VCD, DUH und BUND Berlin entschied sich aus mehreren Einsendungen klar für die Cargo Bike Fans Berlin und setzt damit ein Zeichen für emissionsarmen Berliner Wirtschaftsverkehr.

Teaser & Image by Katharina-Franziska Kremkau / Silke Gebel, MdA (CC BY 4.0)

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld