Avatare und das zweite Leben

Eigentlich suche ich ja gerade eine Alternative für Second Life für die Sommerakademie der GRÜNEN JUGEND. Diese steht unter dem Titel „Medien und Kultur“ und da sollte web 3.0 nicht fehlen. Beim Surfen bleibe ich auf der Seite des neuen Films der Sipmpsons hängen, den ich gestern gesehen habe. Ich fand ihn mäßig witzig, fand vereinzelte Simpsonsfolgen besser, war aber nie Fan oder kann gar Folgen Episoden zuordnen oder umgekehrt. Ich wuchs eben in einer fernsehlosen Gegend auf. Wie dem auch sei auf der Seite können Avatre hergestellt werden. Wenn man mag auch welche, die einem ähneln. Hier bin ich aus Springfield…

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld