Aussteigen für die Zukunft!

Die Deutsche Umwelthilfe hat gerade eine Kampagne für das Aussteigen gestartet.Hat aber erstmal nichts mit dem Aussteiger an sich zu tun. Sondern eher damit aus der Lobbyrepublik auszusteigen, aus der unsichersten und teuersten Energietechnologie auszusteigen und den Weg frei zu machen für Investitionen für Erneuerbare und die dafür notwendige Infrastruktur.  Hier kann man sein Gesicht zeigen und für den Ausstieg aus der Atomkraft und den Einstieg in Erneuerbare Energien werben!

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld