Wasser

Berlin ist das Venedig des Nordens. Mit Havel, Spree, Wuhle, Panke und den zahlreiche Seen, ist das Wasser ein prägender Teil unserer Stadt. Leider ist die Wasserqualität nicht so gut, wie sie sein könnte und sollte. Denn immer wenn es regnet, läuft die Kanalisation in die Spree. In der Havel schlummern ein bis zwei Meter dicke Schadstoffschichten. Und auch das Regenwasser, was über die betonierten Flächen läuft, ist nie wieder so sauber wie es vom Himmel tropft. Es gibt noch viel zu tun, um sauberes Wasser in Berlin zu haben. Dafür setze ich mich ein.

Danke Maude Barlow für deinen Besuch in Berlin!

Abend des 29. März habe ich gemeinsam mit Daniel Buchholz (SPD) und Marion Platta (Die Linke) ins Berliner Abgeordnetenhaus eingeladen zu einer Diskussion über die Berliner Wasserpolitik. Es war die erste Veranstaltung dieser Art für die neue Regierung. Anlass war der Besuch der weltweit wohl bekanntesten Aktivistin zum Thema Wasser, der Kanadierin Maude Barlow. Die… Weiterlesen »

Terminhinweis: Trägerin des alternativen Nobelopreises, Maude Barlow, wirbt in Berlin für Wasserprojekt „BLUE COMMUNITY“

Dienstag, 27.03.2017 Diese Pressemitteilung erschien zuerst auf gruene-fraktion-berlin.de. Terminhinweis: Einladung der SPD-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus In dem „Blue Community“-Projekt verpflichten sich weltweit Städte, Gemeinden und Organisationen zu den Grundsätzen der Anerkennung von Wasser als Menschen­recht, des Erhalts des Wassers als öffentliches Gut und der Bereitstellung… Weiterlesen »

Informationsveranstaltung zu „Blue Community“

Maude Barlow, Trägerin des alternativen Nobelpreises, stellt ihr Projekt „Blue Community“ vor. Kann diese internationale Wasserinitiative auch für Berlin sinnvoll sein? Um darüber zu diskutieren laden die Fraktionen von SPD, der Linken und Bündnis 90/Die Grünen ein zu einer Informationsveranstaltung am 29. März 2017, 18-20 Uhr in Saal 376 Berliner Abgeordnetenhauses Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin… Weiterlesen »

„Reclaim the River“ – Die Spree gehört uns allen!

Am 29.08.2016 werden die GRÜNE JUGEND Berlin und Silke Gebel (umweltpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus) um 18 Uhr an der Insel der Jugend in der Spree baden gehen. Unter dem Motto „Reclaim the River“ soll das Thema saubere Gewässer, Zugänglichkeit und offene Badestellen thematisiert werden. Noch immer gibt es ein Badeverbot… Weiterlesen »

Quecksilberemissionen aus Berliner Kohlekraftwerken

Kohlekraftwerke sind Quelle giftiger Luftschadstoffe. Einer der gefährlichsten Schadstoffe ist hierbei Quecksilber, welches bei der Verbrennung von Kohle in die Luft gelangt. Insgesamt sind Braunkohlekraftwerken für rund 50% der deutschen Quecksilber-Emissionen verantwortlich. Ich habe den Senat gefragt, welche Emissionen von den Berliner Kohlekraftwerken ausgehen und welche Auswirkungen dies auf Mensch und Natur hat. Meine Fragen… Weiterlesen »