Luft

Saubere Luft ist Kern eines lebenswertes Berlin. Auch wenn die Berliner Luft sich durch Einführung der Umweltzone massiv verbessert hat, auch heute atmen wir zu viel Feinstaub und Stickoxide ein. Hauptverursacher ist dabei der Verkehr, aber auch Baumaschinen, Schiffe oder Öfen verpesten die Luft. Diese schlechte Luft ist verantwortlich für Lungenkrebs, Atemwegserkrankungen und Allergien. Neuste Studien haben gezeigt, dass pro Jahr 3000 Berlinerinnen und Berliner vorzeitig aufgrund von Luftverschmutzung sterben. Ich setze mich dafür ein, dass wir in unserer Stadt gefahrlos durchatmen können.

Meine Rede zum Haushalt 2016/2017 – Mehr Grün statt Grau

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Präsident, Berlin wächst, diese Erkenntnis teilen wir alle miteinander. Die Frage ist welche Richtung geben wir als Politik vor. Mit Blick auf die Umweltkapitel im Haushalt muss ich klar sagen: Mit Ihnen wächst Berlin grau . Sie verschärfen den umweltpolitischen Reformstau dieser Stadt, Sie haben keine Vision… Weiterlesen »

Dieselgate in Berlin

Der Skandal um manipulierte Schadstoffmessungen zieht weiter seine Kreise. Ich habe beim Senat nachgefrag, wie viele Fahrzeuge vom Rückruf des Fahrzeugherstellers Volkswagen betroffen sind. Meine Fragen und die Antworten des Senates findet ihr hier. Die Polizei in Berlin hat bereits bei VW nachgefragt, wie viel Fahrzeuge bei ihnen vom Rückruf betroffen sein werden, es sind… Weiterlesen »

Wie umweltfreundlich ist der Berliner Fuhrpark?

Jedes Jahr werden in Berlin die Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide an vielen Straßen überschritten. Über 70% der Emissionen stammen aus dem motorisierten Verkehr. Schwarz-Rot haben sich in ihrem Koalitionsvertrag von 2011 das Ziel eines „umweltfreundlichen Fuhrpark“ gesetzt. Ob dieses Ziel wirklich umgesetzt wurde, habe ich mit einer schriftlichen Anfrage abgefragt. Meine Fragen und die… Weiterlesen »

Wann wird der Luftreinhalteplan umgesetzt?

In einer schriftlichen Anfrage habe ich den Senat gefragt, wann die BVG-Busse mit Systemen zur Stickoxidminderung ausgerüstet sind. Diese Maßnahme zur Verbesserung der Berliner Luft hatte der Senat im Luftreinhalteplan 2011-2017 festgehalten. Stickoxide belasten die Gesundheit, da sie die Feinstaubbelastung erhöhen und zur Ozonbildung im Sommer führen. In erhöhter Konzentration beeinträchtigt das Ozon die Atmung… Weiterlesen »

Radfahren ist Umweltschutz – Auf zu Sternfahrt und Umweltfestival

Zusammen mit Stefan Gelbhaar, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und verkehrspolitischer Sprecher (ÖPNV, Rad- und Fußverkehr) habe ich eine Pressemitteilung zum anstehenden Umweltfestival und zur Fahrradsternfahrt rausgegeben: Saubere Luft und ein leiseres Berlin gibt es nur mit einer starken Radverkehrspolitik – davon ist der rot-schwarze Senat jedoch weit entfernt. Damit mehr Menschen mit dem Rad fahren, ist es… Weiterlesen »