Luft

Saubere Luft ist Kern eines lebenswertes Berlin. Auch wenn die Berliner Luft sich durch Einführung der Umweltzone massiv verbessert hat, auch heute atmen wir zu viel Feinstaub und Stickoxide ein. Hauptverursacher ist dabei der Verkehr, aber auch Baumaschinen, Schiffe oder Öfen verpesten die Luft. Diese schlechte Luft ist verantwortlich für Lungenkrebs, Atemwegserkrankungen und Allergien. Neuste Studien haben gezeigt, dass pro Jahr 3000 Berlinerinnen und Berliner vorzeitig aufgrund von Luftverschmutzung sterben. Ich setze mich dafür ein, dass wir in unserer Stadt gefahrlos durchatmen können.

Grüne Fraktion lobt erstmals Umweltpreis „Grüne Brise“ für saubere Luft in Berlin aus

Silke Gebel, umweltpolitische Sprecherin, und Stefan Gelbhaar, Sprecher für Verkehrspolitik, sagen zum neuen Umweltpreis der Grünen-Fraktion: Jedes Jahr sterben 2600 Menschen in Berlin an den Folgen der schlechten Luftqualität. Die hauptsächliche Schadstoffquelle dafür ist der Straßenverkehr: Die Belastung mit Stickstoffdioxid (NO2) durch Fahrzeuge macht fast 50 Prozent aus, aber auch die Feinstaubverschmutzung ist hoch. Berlin… Weiterlesen »

Meine Rede für Platz 13 der Berliner Landesliste von Bündnis 90/Die Grünen

Alle Berliner Mitglieder konnten am vergangenem Wochenende bei der #LMV16 basisdemokratisch abstimmen und mit entscheiden, wer uns ab Herbst 2016 im Berliner Abgeordnetenhaus vertreten soll. Wir wählten auf unserem Parteitag unsere Landesliste zur Abgeordnetenhauswahl 2016. So viel Basisdemokratie gibt es nur bei uns Grünen. Ein 💚-LICHES DANKESCHÖN Euch allen für den 13. Listenplatz!!! Ich freue… Weiterlesen »

Saubere Luft durch kluge Verkehrspolitik

Seit Jahren ist Berlin trauriger Spitzenreiter bei der Schadstoffbelastung der Luft. Das wollen wir ändern. Mit einem 10-Punkte-Plan setzen wir uns dafür ein, dass das Recht auf saubere Luft auch für Berlinerinnen und Berliner gilt. Um die Probleme belasteter Luft zu lösen, bedarf es komplexer Maßnahmen. Die hauptsächliche Schadstoffquelle ist der Verkehr – und dabei… Weiterlesen »

Trinkwasser und Klimaschutz im neuen Landesentwicklungsplan Berlin-Brandenburg?

Im Mai soll der neue Landesentwicklungsplan für die „Hauptstadtregion“ vorliegen. Ich habe beim Senat nachgefragt, welcher Stellenwert dem Trinwasser- und Klimaschutz bei diesem Entwicklungsplan eingeräumt wird. Noch immer verdreckt die Braunkohle in Brandenburg die Luft und belastet immer stärker das Trinkwasser in Berlin. Meine Fragen und die Antworten des Senates findet ihr hier. Die Enquete-Kommission… Weiterlesen »

Erfolg für den Umweltschutz – Gericht bestätigt RECHT AUF SAUBERE LUFT und Ruhe

Silke Gebel, umweltpolitische Sprecherin, sagt zur Entscheidung des Verwaltungsgerichts über eine Anwohnerklage auf saubere Luft und Lärmreduzierung an der Berliner Allee: Das Urteil ist ein Erfolg für den Umweltschutz in Berlin – es gibt ein Recht auf saubere Luft und Ruhe. Der Senat sollte endlich handeln, statt gegen Verbesserungen der Luftqualität vor Gericht zu klagen…. Weiterlesen »