Parlament

Rede im Plenum zu „1000 Grüne Dächer für unsere Stadt“

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Frau Präsidentin, Guten Tag Herr Geisel, Haben Sie sich schon mal Berlin auf Satellitenbildern angeschaut? Auf privaten Gebäuden, am Hackeschen Markt, im Gewerbegebiet Adlershof oder der freien Waldorfschule Kreuzberg grünt es vortrefflich. Guckt man auf das Rote Rathaus, die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt oder auch unser Abgeordnetenhaus… Weiterlesen »

Ursachen und Folgen der Schnellabschaltung des Forschungsreaktors BER II

Am 13.12.2015 wurde bei dem Forschungsreaktor BER II eine Schnellabschaltung durchgeführt. Ich habe den Senat gefragt, wie es zu dieser Schnellabschaltung kam. Meine Fragen und die Antworten des Senates findet ihr hier. Glücklicherweise geht aus den Antworten des Senates hervor, dass es sich um kein größeres Problem handelte, ein Messgerät war ausgefallen, welches direkt ausgetauscht… Weiterlesen »

Zum Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe: Plenarrede am 28.04.2016

Heute vor 30 Jahren wusste die Welt nichts von Tschernobyl. Sie wusste nicht, dass es zwei Tage zuvor bei einer Sicherheitsprüfung in einem sowjetischen Atomkraftwerk zu einer Explosion und einer riesigen, radioaktiven Wolke gekommen war. Heute vor 30 Jahren wurde im Atomkraftwerk Forsmark in Schweden erhöhte Radioaktivität gemessen. Nachdem ein Eigenfehler ausgeschlossen werden konnte, lag… Weiterlesen »

Politische und rechtliche Möglichkeiten gegen neue Braunkohletagebau nutzen

Silke Gebel, umweltpolitische Sprecherin, erklärt zum heute veröffentlichten Rechtsgutachten des Bündnisses Kohleausstieg Berlin: Der Schutz des Berliner Trinkwassers muss oberste Priorität für den Senat haben. Die geplanten neuen Tagebaue in der Lausitz werden das Problem der Sulfatbelastung weiter verschärfen. Berlin muss endlich handeln und der rot-roten Kohlelobby in Brandenburg Einhalt gebieten. Es kann nicht sein,… Weiterlesen »