Aktion für saubere Luft in Berlin

Die Berliner Luft ist berühmt und in einigen Teilen der Stadt auch berüchtigt. Wenn es heißt, dass die Schadstoffkonzentration an der Museumsinsel so hoch ist wie an der Frankfurter Allee, dann zeigt das, wir haben noch ein großes Stück politischer Arbeit vor uns, um unser Recht auf saubere Luft überall in Berlin wahrnehmen zu können. Das heißt, wir müssen unseren Verkehr anders denken, Rad- und Fussverkehr stärken und das Angebot für Bus und Bahn ausbauen. Der kommunale Fuhrpark muss mit gutem Vorbild vorangehen und emissionsarm werden. Vor Schulen und Kitas wollen wir Smiley-Blitzer aufstellen, um die Temporeduzierung im Sinne der Verkehrssicherheit und Luftqualität einzuhalten. 
Um das Thema auf die Straße zu bringen, haben der Berliner Landesverband und ich einen Aktionsflyer Saubere Luft für Berlin gemacht. Die Direktkandidierenden und WahlkämpferInnen bringen das Thema mit verschiedenen Aktionen auf die Straße.

Aktion für saubere Luft in Berlin

Ein besonders wichtiges Thema für starke Umweltpolitik ist die schlechte Luftqualität in Berlin. Immer wieder muss vor Gericht geklärt werden, dass die Berlinerinnen und Berliner tatsächlich ein Recht auf saubere Luft haben. Aus diesem Grund haben der Landesverband der Berliner Grünen und ich einen Flyer ‚Saubere Luft‘ gemacht, mit dem wir auf dieses zentrale Thema… Weiterlesen »